Insektenhotel

Ein blumiges Zuhause für verschiedene Bienenarten!

Die Mitte der Blume lässt Platz für Brutröhren: Je nach Wildbienenart, die man fördern möchte, sollten die Röhrendurchmesser zwischen 3 mm und 9 mm liegen.

Die Insektenhotels sind mit Niströhren aus stabiler Pappe bzw. Stroh und einer farbig passend glasierten Keramikröhre in der Mitte bestückt. Die Röhren sind in eine dünne Schicht Ton auf dem Boden der Blume eingesteckt, sodass die Röhren dadurch an ihrem Ende verschlossen sind und so auch von den Bienen angenommen werden. Die Keramikröhre kann beliebig lange genutzt werden. Die Papierröhren und Strohhalme sollten von Zeit zu Zeit erneuert werden.

Alternativ kann der Blumenkern mit einer Lehm-Sand-Mischung  gefüllt werden, in die sich z.B. die Sandbiene ihre Löcher bohrt.


Die Insektenhotel-Blume kann mit dem Loch auf der Rückseite bequem an einem Haken an der Wand aufgehängt werden. Ein wettergeschützter Ort ist dabei optimal.

 

Gesamthöhe ca. 13 cm

(für Brutröhren mit 10-12 cm Länge)

Durchmesser Kern (zur Befüllung) ca. 10 bis 11 cm

Durchmesser der gesamten Blume ca. 19 bis 23 cm, je nach Ausführung

56 € inkl. Füllung